Preisträger 2018

Am 22. Februar 2018 wurde der Deutsche Fahrradpreis im Anschluss an den AGFS-Kongress in der der Messe Essen verliehen. Moderiert wurde die Abendveranstaltung von Tom Hegermann. Gratulation an alle Gewinner des Jahres 2018!

Kategorie Infrastruktur

Kategorie Service

Kategorie Kommunikation

Persönlichkeit 2018

Hannes Jaenicke ist die Fahrradfreundlichste Persönlichkeit 2018

Hannes Jaenicke steht, einen Blumenstrauß haltend, neben Christine Fuchs.

Als Schauspieler ist Jaenicke ständig unterwegs. Um dem Alltagsstress zu entkommen, hält er sich mit Wassersportarten wie Surfen und Kiten sowie mit Fahrrad- und Motorradfahren fit. Er genießt das Freiheitsgefühl auf zwei Rädern.
„Heute habe ich zwei Räder in Berlin, zwei in München, eins in L.A., eins in Köln und noch zwei anderswo“, erklärte Jaenicke den Initiatoren des Wettbewerbs. Je nach Gemütszustand sei er mal der gemütliche oder der actiongeladene Fahrradfahrer. Als wichtige Maßnahmen zur Förderung des Radverkehrs nennt Jaenicke: „Autofreie Innenstädte wären schön, allein wegen der Luftqualität. Außerdem brauchen wir mehr Radwege und Fahrradstraßen und natürlich sonniges Wetter.“

Fotowettbewerb 2018

Motto: Mein Rad kann…

Gewinner der Kategorie Foto

Ein aufgebautes Zelt auf einem Lastenrad im grünen, direkt vor einem Fluss.

1. Platz

Anton Scholtalbers

Zwei Rennräder vor einer Sonnenuntergangskulisse im Hafen.

2. Platz

Marc Krug

Ein Mann transportiert ein Klavier aus hellem Holz vorne auf einem Lasenrad.

3. Platz

Hans-Gerhard Bichel

Videowettbewerb 2018

Gewinner der Kategorie Video

1. Platz

Christoph Grothe

2. Platz

 Ulrich Nußmann

3. Platz

Anja Merk

Impressionen 2018

Fotos der Preisverleihung

Geben Sie bei der Nutzung der Fotos bitte „Roland Breitschuh / Deutscher Fahrradpreis” an.