Aktuelles

DER DEUTSCHE FAHRRADPREIS 2017

200 Jahre Fahrrad und kein Ende in Sicht

Film- und Fotowettbewerb: Unter dem Motto "200 Jahre Fahrrad und kein Ende in Sicht" sucht der Deutsche Fahrradpreis die besten Fotos und zum ersten Mal auch die schönsten Kurzfilme rund um das Zweirad. Vom 15. Dezember 2016 bis zum 19. Februar 2017 können Fahrradenthusiasten ihre Beiträge hier online einreichen. In den Wettbewerbsregeln können sich Interessierte vorab über die Anforderungen informieren.


Der Deutsche Fahrradpreis geht in die nächste Runde

Der Deutsche Fahrradpreis sucht vom 1.11.2016  bis zum 15.1.2017 erneut die besten Projekte der Radverkehrsförderung. Der Fachpreis wird auch dieses Jahr wieder an richtungsweisende Projekte und Maßnahmen verliehen, die das Radfahren im Alltag, in der Freizeit oder im Tourismus fördern, erleichtern oder überhaupt erst ermöglichen. Die Gewinner der Kategorien „Infrastruktur“, „Service“ und „Kommunikation“ erwarten jeweils 3.000 Euro. Lesen Sie hier mehr über die Kategorien.


Der Deutsche Fahrradpreis stellt sich vor

Der neue Imagefilm zum Deutschen Fahrradpreis wurde erstmals auf der Preisverleihung 2016 in Essen vorgeführt. Jetzt ist erauch online verfügbar. Hier gehts zum Film.


Und die Gewinner sind...

Am 25. Februar 2016 wurden die Gewinner des Deutschen Fahrradpreises im Atlantic Congress Hotel in Essen ausgezeichnet. Die glücklichen Gewinner sind: "Radständer für die Nordstadt", "Kiezkaufhaus" und "200 Tage Fahrradstadt". Weitere Informationen zu den ausgezeichneten Projekten finden Sie hier.