Projekt der Woche 4

Fahrradwand am Konrad-Zuse-Platz, Flugfeld Böblingen/Sindelfingen

Projektmanagement: Urs Müller-Meßner

Ziel: Innovative, wettergeschützte Parkierungsanlagen im Bahnhofsumfeld

Bisherige Ergebnisse: Nach knapp drei Jahren Nutzung zeigt sich: Die Fahrradwand ist immer gut ausgelastet, es macht den Nutzern Spaß, hier zu parken. Die Abstellanlage ist Teil der Platzgestaltung.

Finanzierung: Zweckverband Flugfeld Böblingen/Sindelfingen im Rahmen der Platzgestaltung

Zeitraum: Fertigstellung 2015

Das wichtigste in Kürze: Eine geneigte Geländestützwand kann auch zugleich innovative Fahrradabstellanlage sein. Schnell werden Abstellanlagen im Bahnhofsumfeld zu einem beherrschenden, ungestalteten Problem. Anspruch bei der Planung des Konrad-Zuse-Platzes war es, die geforderten überdachten Fahrradparker Bestandteil der Platzgestaltung werden zu lassen. An der 6o° geneigten Geländestützwand zur Bahntrasse können 40 Fahrräder überdacht in Hochstellung eingestellt und an Haltebügeln sicher angeschlossen werden.

Andreas K. Bittner
Guido Werner
heike bäsecke
Doris Enders
Doris Enders