Preisverleihung 2020

Der Deutsche Fahrradpreis 2020 wurde am 27. Februar 2020 in der Messe Essen verliehen.

Auf einer festlichen Abendveranstaltung überreichten die Initiatoren und Sponsoren die Preise an die drei Gewinner des Fachpreises, die Fahrradfreundlichste Persönlichkeit Michael Kessler und die Gewinner des Foto- und Fahrradkulturwettbewerbs. Harald Greising moderierte die Preisverleihung. Bei einem Get-together im Anschluss konnten sich die Radverkehrsexperten untereinander austauschen.
 

Programm

17:30 Uhr     Sektempfang

18:00 Uhr     Begrüßung und Einführung
                     Moderator Harald Greising

                     Kategorie Infrastruktur 
                     Laudatio Karola Lambeck, Radverkehrsbeauftragte beim BMVI

                     Kategorie Service
                     Laudatio Rudolf Jelinek, Erster Bürgermeister der Stadt Essen

                     Kategorie Kommunikation
                     Laudatio Dr. Dirk Günnewig, Abteilungsleiter beim Ministerium für Verkehr NRW

19:05 Uhr     Die Fahrradfreundlichste Persönlichket 2020: Michael Kessler
                     Laudatio Christine Fuchs, Vorstand der AGFS

19:30 Uhr     Fotowettbewerb
                     Laudatio Siegfried Neuberger, Geschäftsführer Zweirad-Industrie-Verband e.V.

                     Fahrradkulturwettbewerb
                     Laudatio Albert Herresthal, Geschäftsführer Verbund Service und Fahrrad e.V.

20:00 Uhr     Ende der Preisverleihung und Get-together
                    

Der Deutsche Fahrradpreis wird abwechselnd auf dem AGFS-Kongress in Essen und auf dem Nationalen Radverkehrskongress des BMVI mit wechselnden Veranstaltungsorten verliehen.

Andreas Krupp
Andreas  Krupp
Andreas Krupp
Joachim Bick