2008

Auf dem Radverkehrskongress zur Eröffnung der IFMA Cologne wurde am 18.09.2008 feierlich der deutsche Fahrradpreis verliehen.

Vor mehr als 500 Gästen aus Politik, Verwaltung und interessierten Kreisen überreichte der Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung Dr.-Ing. Engelbert Lütke-Daldrup die "fahrradfreundlichste Entscheidung 2008" dem Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg, Dr. Ulrich Maly, für das Projekt "Mobile Bürgerversammlung".

In der Kategorie "fahrradfreundlichste Persönlichkeit 2008" wurde der deutsche Schauspieler Leonard Lansink ausgezeichnet.

Downloads:

Die fünf nominierten Projekte:
Fahrrad-Wagen bei "metronom"-Verkehrsgesellschaft
Umsonstfahrer* - Lotte darf mit
Essener Fahrradkalender
Mobile Bürgerversammlung
Radwegdetektive


Alle eingereichten Projekte:
Übersichtsliste
Projekte 1-38

Leonard Lansink - fahrradfreundlichste Persönlichkeit 2008

Hans-Jürgen Kopperger
Tobias Schamm
Heinz Blaschke
Heinz Blaschke
Heinz Blaschke