Der Deutsche Fahrradpreis

Video- und Fotowettbewerb 2018

Den Video- Fotowettbewerb 2018 unter dem Motto „Mein Rad kann“ gewannen Christoph Grothe in der Kategorie VIDEO und Albert Scholtalbers in der Kategorie FOTO. Beide erhielten ein hochwertiges Fahrrad, überreicht von den Sponsoren ZIV und VSF.

Hier geht es zu den platzierten Bildern und Videos des Video- und Fotowettbewerbs.

 

Die Gewinner aus dem Jahr 2017 im Überblick

Kategorie Service

1. Platz: Projekt Nr. 58 TINK - Transportradinitiative nachhaltiger Kommunen      
2. Platz: Projekt Nr. 61 Emissionsfreie Citylogistik in der Herner Fußgängerzone
3. Platz: Projekt Nr. 52 Radbonus

Kategorie Kommunikation

1. Platz: Projekt Nr. 79 #woparkstdudenn? - Aktion "Denkzettel" gegen das Parken auf Radwegen in Heidelberg
2. Platz: Projekt Nr. 91 Radeln ohne Alter      
3. Platz: Projekt Nr. 96 Ich und die anderen - die anderen und ich - Film und Wendebroschüre zum Perspektivenwechsel und für mehr Rücksichtnahme im Straßenverkehr

Kategorie Infrastruktur

1. Platz: Projekt Nr. 20 Piktogrammkette - Radverkehrsführung für ein Rücksichtsvolles Miteinander    
2. Platz: Projekt Nr. 13 Alltagsradwege für unsere Region 
3. Platz: Projekt Nr. 23 Radquadrat - Die Radroute mit Potenzial

Die offizielle Begründung der Jury zum Download

Factsheets zu den Gewinnerprojekten
          
Alle Bewerbungen 2017